Vorratsdatenspeicherung: Warum Provider keine Verdächtigen mehr orten wollen

- Die Ortung von Verdächtigen durch die Provider gehört zum Standardrepertoire vieler Fernsehkrimis. Doch in der Praxis gibt es nun Ärger, weil die Deutsche Telekom und Vodafone keine Standortdaten mehr herausgeben wollen. (Vorratsdatenspeicherung, Datenschutz)

Quelle: Vorratsdatenspeicherung: Warum Provider keine Verdächtigen mehr orten wollen

zurück