Paypal: Nutzern von Kino.to drohen Strafverfahren

- Laut Focus drohen zahlenden Nutzern der im Juni 2011 geschlossenen Filmplattform Kino.to Strafverfahren. Rechtsanwalt Udo Vetter befürchtet sogar Hausdurchsuchungen, "wenn die Strafverfolger sich auf glattes Parkett begeben". Noch im Februar 2012 will die GVU zudem gegen den Kino.to-Nachfolger Kinox.to Strafanzeige erstatten. (Kino.to, Politik/Recht)

Quelle: Paypal: Nutzern von Kino.to drohen Strafverfahren

zurück