Martin Gräßlin: KDE Plasma bald nur noch für Linux?

- Der Kwin-Entwickler Martin Gräßlin denkt darüber nach, künftig nur noch Linux als Basis für die KDE-Oberflächen zu unterstützten. Der Grund dafür sind unter anderem größer werdende Unterschiede zu BSD-Systemen und Solaris mit der Einführung von Wayland und Systemd. (KDE, Mesa)

Quelle: Martin Gräßlin: KDE Plasma bald nur noch für Linux?

zurück