Linux-Desktops: Unity auf Qt portiert

- Entwickler haben Canonicals Unity-Desktop auf das UI-Framework Qt portiert. Während das Original 3D-Grafikchips und entsprechende Treiber benötigt, läuft Unity-2D auch auf Hardware, die lediglich 2D-Funktionalität hat. (Canonical, Linux-Distribution)

Quelle: Linux-Desktops: Unity auf Qt portiert

zurück