Gefahrenwarnungen: EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

- Der neue Mobilfunkstandard 5G soll angeblich das Autofahren sicherer machen. Doch die EU-Kommission setzt beim vernetzten Fahren weiterhin auf den WLAN-Standard ITS-G5. Vor allem bei zeitkritischen Vorfällen. Von Friedhelm Greis (Vernetztes Fahren, Technologie)

Quelle: Gefahrenwarnungen: EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

zurück