Copyright-Reform: Ausschusschef im EU-Parlament lehnt Leistungsschutzrecht ab

- Pavel Svoboda, Vorsitzender des Rechtsausschusses des EU-Parlaments, ist gegen ein europäisches Leistungsschutzrecht und zweifelt an den vorgesehenen Filterpflichten für Plattformbetreiber. Der tschechische Christdemokrat lehnt damit den Kompromissvorschlag seines Fraktionskollegen Axel Voss ab. Von Stefan Krempl (Urheberrecht, Google)

Quelle: Copyright-Reform: Ausschusschef im EU-Parlament lehnt Leistungsschutzrecht ab

zurück