SPD-Abgeordnete bezweifeln Sinn von Internetsperren

- Drei SPD-Bundestagsabgeordnete kritisieren in einer Mitteilung die Pläne von Familienministerin Ursula von der Leyen, Kinderpornografie-Websites sperren zu lassen. Eine solche Maßnahme sei zu heikel, um sie als freiwillige Vereinbarung einzuführen. (Internetsperren)

Quelle: SPD-Abgeordnete bezweifeln Sinn von Internetsperren

zurück