BGH: Internet-Videorekorder sind nicht zulässig

- Internetbasierte Videorekorder sind unzulässig, entschied der Bundesgerichtshof. Geklagt hatte RTL gegen Shift.tv. Der Dienst zeichnet Fernsehprogramme auf Wunsch auf und stellt diese dann dem jeweiligen Nutzer zum Download bereit. (Urheberrecht, Rechtsstreitigkeiten)

Quelle: BGH: Internet-Videorekorder sind nicht zulässig

zurück